Führung und Wertschöpfung

Wie kann ich meine Organisation aus sich heraus anpassungsfähig für die zukünftigen Herausforderungen machen und dabei einen guten Beitrag für alle Stakeholder leisten?

Nicht Profit machen gilt als oberstes Ziel, sondern Profit folgt aus einem klaren Nutzen für alle Beteiligten bis hin zur Gesellschaft – Ihrer Unternehmensmission. Machen Sie Experimente! Finden Sie heraus, welche Ansätze wirksam und nützlich für Ihre Organisation, Kunden und Geschäftspartner sind.

Organisationen sollen und müssen einen positiven gesellschaftlichen Mehrwert liefern. Was ist der Nutzen oder Wertbeitrag für den Kunden und Gesellschaft?

Aktuell sind viele Konzepte auf dem Tisch, die für eine neue Art von Führung und Zusammenarbeit werben. Dazu zählen: „NewWork“, „Augenhöhe“, „Unternehmensdemokratie“, „Soziokratie“, „Holakratie“, „agiles Management“, „Beta-Organisation“, „Gemeinwohl-Ökonomie“, etc.

Aus unserer Sicht sind darunter viele spannende und inspirierende Ansätze.

Es funktioniert aus unserer Sicht jedoch nicht, diese Ansätze „1 zu 1“ zu kopieren und zu glauben diese funktionieren dann ganz einfach und vor allem für alle Zeiten problemlos.

Sein Sie bei Beratern und/oder Konzepten skeptisch, vor allem, wenn die „Ist – Situation“ schwere Defizite erkennen lässt, die „Soll – Situation“ ganz positiv und sonnig sowie der Weg dahin klar und einfach ist.

Es wird aus unserer Sicht immer Zielkonflikte und Widersprüche in Organisationen geben. Die Dynamik wird weiter steigen. Es braucht eine hohe Kompetenz und klugen Umgang mit diesen Begleiterscheinungen unserer Organisationswelten.

Die Organisation muss aus unserer Sicht mehr Verständnis vom eigenen Geschäftsmodell, Kunden, Nicht-Kunden und Umfeld haben. Was ist der Mehrwert, den der Kunde schätzt?

Wir werben dafür, dass Sie, passend erscheinende Ansätze aufgreifen und diese als Experimente in Ihrer Organisation starten, um so eigene Erfahrungen zu machen. Damit entwicklen Sie einen ganz eigenen Weg, der Wertschöpfung für alle im Fokus hat.

Wir möchten mit dieser Webseite dazu beitragen, dass dieses wichtige Thema gerne auch kontrovers diskutiert wird. Sie sind herzlich eingeladen mitzumachen, zu kommentieren, Fragen zu stellen, eigene Erfahrungen und Ideen einzubringen. Wir alle können voneinander lernen. Diskutieren Sie mit!

1 2 3